Ananas-Chili-Smoothie – die Sonne im Glas

IMG_8800Trotz Sonnenfinsternis am wolkenlosen Himmel haben wir mit diesem Smoothie heute ein bisschen Sonnenlicht in unseren Gläsern eingefangen. Durch die Chilischote ist der Drink gerade scharf genug, um einen früh morgens, wenn man noch keine Lust auf ein ordentliches Frühstück hat, richtig wach zu machen. Auch nach dem Training fanden wir ihn erfrischend und gut. Jetzt freuen wir uns schon auf den nächsten Regentag, den können wir dann sicher mit diesem sonnengelben Smoothie aufhellen. Mal sehen, ob es funktioniert.

Ananas-Chili-Smoothie – die Sonne im Glas (3 – 4 Gläser)

Zutaten:

  • 1/2 Ananas
  • 1 orange Chilischote
  • evtl. 1 TL Vanillezucker, wenn die Ananas recht herb ist

Zubereitung:

Ananas putzen, hartes Mittelstück entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke teilen. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen.

Mit einem leistungsstarken Mixer die Ananas zusammen mit der Chilischote fein pürieren. Schmeckt die Ananas nicht süß, gewinnt der Smoothie durch die Zugabe von etwas Vanillezucker.

Wer die Schärfe nicht scheut, kann gern auch 2 Chilischoten verwenden.

Den Smoothie sofort oder gut gekühlt genießen.

One thought on “Ananas-Chili-Smoothie – die Sonne im Glas

  1. Pingback: Wochenmenü 8/2016 | scheckenlaks

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *