Grüner Spargel mit Schinken aus dem Backofen

IMG_5767Spargelsaison! Besonders toll finde ich dabei die Möglichkeit, schnell und einfach eine schöne Vorspeise oder auch ein kleines, zugegebenermaßen etwas puritanisches, Mittagessen zubereiten zu können. Seit letztem Jahr bin ich ein großer Fan von grünem Spargel, da er für mich einen intensiveren Geschmack bei zarterer Konsistenz besitzt. Gleichzeitig ist er auch noch schneller geputzt, da er entweder gar nicht oder nur am unteren Ende dünn geschält werden muss. Die Kombination Spargel und Schinken ist sicher den meisten bekannt, im heutigen Rezept wird er allerdings im Backofen gegart, was sowohl Spargel als auch Schinken ein wohlschmeckendes Röstaroma verleiht.

Grüner Spargel mit Schinken aus dem Backofen für 3 Personen als Vorspeise

Zutaten:

  • 12 grüne Spargelstangen
  • 6 nicht zu magere Schinkenscheiben (z. B. American Bacon,  Serrano)
  • Olivenöl
  • etwas weißer Pfeffer
  • frische Zitronenmelisse, gehackt

Zubereitung:

Den Spargel waschen und den untersten Teil der Spargelstangen (ca. 2 cm) abbrechen. Die Spargelstangen im unteren Drittel dünn mit einem Kartoffel- oder Spargelschäler ringsherum schälen. IMG_5758

Je zwei Stangen mit einer Scheibe des Schinkens umwickeln. Günstig ist es dabei, direkt beim unteren Ende des Spargels zu beginnen und nicht wie auf dem Foto zu sehen in der Stangenmitte. Grund dafür ist, dass das Stangenende ansonsten etwas trockener wird als der Rest der Spargelstange.

Nun ein bis zwei Auflaufformen mit etwas Olivenöl einfetten und die Spargelstangen nebeneinander hineinlegen. Jetzt noch etwas Olivenöl über den Spargel träufeln und die Stangen mit etwas weißem Pfeffer würzen. Auf Salz habe ich verzichtet, da der Schinken dieses bereits gut zur Verfügung stellt.

Damit ist die Vorbereitung bereits abgeschlossen und der Spargel kann im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) für 20 + 5 Minuten gebacken werden. Für die erste Backzeit hatten wir die Formen auf der mittleren Schiene des Herdes, für die letzten 5 Minuten im oberen Drittel, um den Schinken noch etwas zu bräunen. Nach Ablauf der ersten 10 Minuten habe ich den Spargel einmal mithilfe einer Metallzange in der Form gewendet.

Während der Spargel im Backofen ist, kann man sich gut um die Fertigstellung des Hauptgerichts kümmern.

Den Spargel vor dem Servieren mit etwas gehackter Zitronenmelisse bestreuen und genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *