Kinderleicht herzustellende Bananenmuffins mit Schokolade

IMG_1541Ihr sucht ein einfaches und leckeres Rezept, vielleicht für den Muttertag? Dann sind diese saftigen Bananenmuffins mit Schokolade für euch perfekt geeignet. Allein schon die Kombination Banane und Schokolade verspricht Gutes. Die Muffins sind ausgewogen in Konsistenz und Geschmack, nicht zu süß, angenehm bananig-schokoladig und nicht so furchtbar fett.

Darüber hinaus sind sie ganz leicht herzustellen und gelingsicher, wenn ihr euch an die Beschreibung haltet. Wichtig ist es, alles genau abzuwiegen und nicht nur grob zu schätzen. Außerdem darf der Teig nicht zu intensiv gerührt werden.

Na dann, nichts wie ran an das Rezept – viel Spaß beim Backen.

IMG_1532

Kinderleicht herzustellende Bananenmuffins mit Schokolade (8 Stück)

Zutaten:

  • 60 g Butter, weich
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 mittelgroße, reife Banane
  • 1 Pr. Salz
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 50 ml Milch
  • ca. 60 g dunkle Schokolade (gern mit 70 % Kakaoanteil)
  • etwas Kakaopulver zum Bestäuben
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Alle Zutaten bereit legen und alles abwiegen.

Danach die Schokolade mit einem stabilen Messer in kleine Stücke hacken.

Die weiche Butter in kleine Stückchen schneiden und mit dem Zucker in einer Schüssel verrühren. Dazu kann man ein Handrührgerät oder einen Schneebesen benutzen.

Das Ei hinzufügen und kurz unterrühren.

Die Banane schälen und mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Ebenfalls in den Teig zusammen mit einer Prise Salz einrühren.

In einem zweiten Gefäß Mehl mit Vanillezucker und Backpulver mischen. Über den Teig sieben und kurz unterrühren. Dabei die Milch hinzugießen. Es entsteht ein dickflüssiger, klümpchenfreier Teig.

Jetzt nur noch die gehackte Schokolade am besten mit einem Löffel unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Dort hinein ca. 2,5 EL Teig füllen. Wenn man alle gleich groß haben möchte, kann man die Teigmenge auch abwiegen. Da sollte man ca. bei 60 g je Muffin liegen.

IMG_1528

Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 °C mit Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für ca. 20 Minuten backen. Sie bleiben dabei schön hell, man darf also nicht warten, bis sie oben gebräunt sind. Dann hat man sie vermutlich ausgetrocknet.

Kurz vor dem Verzehr kann man sie mit etwas Puderzucker und / oder Kakaopulver bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *