Pasta in Gemüsesauce mit sizilianischem Flair

IMG_2113Das ist komisch, die ganze Zeit denke ich, dass es bereits Mitte Juli ist, muss wohl an dem hochsommerlichen Wetter der letzten Wochen liegen. Aber nein, es ist erst Juni, der ganze lange schöne Sommer mit hoffentlich unzähligen Sonnentagen liegt noch vor uns. Damit bietet sich auch jede Menge Gelegenheit, dieses wunderbar sommerliche Rezept mit einer Gemüsesauce aus Aubergine, Zucchini, Kapern und Tomaten, die sich mit Sardellen und Mozzarella zusammengefunden haben, auszuprobieren. Für mich fühlt sich da die heimische Gartenterrasse gleich wie Süditalien oder eben Sizilien an. Am besten, ihr probiert das gleich selbst aus.

IMG_2120

Pasta in Gemüsesauce mit sizilianischem Flair für 3 Personen

Zutaten:

  • Vollkornnudeln für 3 Personen (bei uns reichen 180 – 200 g)
  • Salz für das Kochwasser
  • 1 Aubergine
  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 4 – 5 Knoblauchzehen
  • 2 reife Tomaten
  • 1 gut gefüllter EL Kapern
  • 8 Sardellenfilets (in Öl eingelegte)
  • 1 kleine Dose Tomatenmark (70 g)
  • 2 Mozzarella (je 125 g)
  • 2 – 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 – 2 TL Rotweinessig
  • geriebener Parmesan
  • frisches Basilikum oder frische Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Gemüse, Zwiebeln und Knoblauchzehen putzen und in Stücke schneiden. Die Sardellenfilets fein hacken. Den Mozzarella würfeln.

Die Nudeln entsprechend der Anweisung auf der Verpackung in gut gesalzenem Wasser gar kochen.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Auberginenstücke darin für mehrere Minuten bei relativ großer Hitze anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

Zwiebel und Zucchini hinzufügen und ebenfalls für mehrere Minuten mit braten lassen.

Danach dürfen die Tomaten, das Tomatenmark, die Kapern und Sardellen sowie der Knoblauch hinzu. Alles gut vermischen und für kurze Zeit köcheln lassen. Dabei mit Rotweinessig, Salz und Pfeffer würzen. Beim Salz etwas aufpassen, da sowohl Kapern als auch Sardellen bereits salzig sind. Abschmecken.

Nun die fertig gegarten und abgetropften Nudeln in die Gemüsesauce mischen und den Mozzarella hinzufügen. Letzterem beim Schmelzen zusehen, dabei den Parmesan reiben.

Mit Parmesan sowie frischen Kräutern bestreut in der Sonne sitzend genießen und vielleicht vom nächsten Urlaub träumen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *