Pfannkuchen mit American Bacon, Blauschimmelkäse und Ahornsirup

IMG_9446Pfannkuchen sind in unserer Familie jederzeit ein willkommenes Mittagessen. Gleichzeitig habe ich immer ein etwas schlechtes Gewissen, da sie zwar gut schmecken, aber nicht gerade sehr viele Wertstoffe enthalten. Stattdessen bieten sie jede Menge “leere” Kalorien aus hellem Mehl und Zucker durch die Füllung. Deshalb kombinieren wir die “Pfannkuchentage” immer mit entweder einer Gemüsesuppe oder einem Salat.

Dennoch bin ich immer wieder auf der Suche nach etwas gesünderen Alternativen für die Pfannkuchen, die weniger einfache Kohlehydrate enthalten. Eine Methode dafür ist, die Eimenge zu erhöhen und dunkleres Mehl zu verwenden. Auch die Füllung muss nicht immer nur süß sein. Stattdessen kann man eine super schmackhafte Kombination aus würzigem Blauschimmelkäse, knusprigem American Bacon und süßem Ahornsirup verwenden, die sicher den einen oder anderen an ein amerikanisches Frühstück erinnert. Würzig, süß, leicht salzig – namm.

Um das Gewissen endgültig zu beruhigen, haben wir natürlich auch zu diesen Pfannkuchen einen Salat aus Zucchini und Tomaten gegessen, damit das Gemüse beim Mittagessen nicht zu kurz kommt.

Pfannkuchen mit American Bacon, Blauschimmelkäse und Ahornsirup (9 Stück)

Zutaten:IMG_9442

  • 4 dl Dunkles Weizenmehl (1050)
  • 5 dl Milch
  • 4 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 EL Ahornsirup
  • Butter zum Braten (1 Msp. pro Pfannkuchen)
  • 9 Scheiben American Bacon
  • ca. 100 g Blauschimmelkäse
  • Ahornsirup zum Beträufeln
  • grüner Salat nach eigenen Wünschen (wir: Zucchini, Tomate, Kräuter und Zitronen-Öl-Dressing)

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke hacken. Danach Mehl, Salz, Eier, Zwiebel, Ahornsirup und Milch in einem hohen Rührgefäß gut miteinander verschlagen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

IMG_9434

Den Teig abgedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen.

In einer mittelgroßen Pfanne etwas Butter heiß werden lassen und eine knappe Suppenkelle voll Teig darin verteilen. Die Pfannkuchen von beiden Seiten bei mittlerer Hitze braten, bis sie eine schöne braune Färbung angenommen haben. 

Während der Teig quillt, den Blauschimmelkäse zu Stückchen zerkrümeln und den American Bacon knusprig braten. Dazu die Baconscheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier versehenes Blech legen. Die Scheiben im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) für 12 – 15 Minuten backen, bis die Scheiben knusprig und braun geworden sind. Gegen Ende der Garzeit den Bräunungsgrad kontrollieren, es soll nichts verbrennen.

Die Pfannkuchen mit Blauschimmelkäse und einer Scheibe gebratenem Schinken belegen, danach mit etwas Ahornsirup beträufeln. Nun die Pfannkuchen zusammenrollen und zusammen mit einem grünen Salat genießen.

IMG_9447

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *