Pfefferkuchen mit Blauschimmelkäse: der besondere Snack

IMG_7994Eigentümliche Kombination denkt ihr jetzt wahrscheinlich. Richtig, sie kommt ja auch aus dem Land, in dem man Waffeln mit karamellisiertem, braunem Ziegenkäse isst. Da liegt es nahe, auch norwegische Pfefferkuchen mit Blauschimmelkäse zu essen. Als krönende Ergänzung sind die gebrannten Nüsse ein optimaler Begleiter. Solltet ihr also noch auf der Suche nach einem überraschenden, leckeren und etwas ungewöhnlichen Snack auf der Weihnachtstafel sein, dann probiert doch einfach mal diese Pfefferkuchen-Käse-Nuss Kombination.

Pfefferkuchen mit Blauschimmelkäse und gebrannten Nüssen

Zutaten:

Zubereitung:

Pfefferkuchen mit einem kleinen Stück Blauschimmelkäse belegen und darauf ein oder zwei gebrannte Nüsse oder Mandeln platzieren. Genießen.

IMG_8009

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *