Rhabarber – Erdbeer Kompott

IMG_2242IMG_2248Rhabarber und Erdbeeren = Frühsommer, auch wenn er uns dieses Jahr gehörig im Stich lässt. Nach 14 Tagen Dauerregen taucht unser Garten gerade wieder aus dem Schlamm hervor. Wir beobachten mit Spannung, ob die Bohnen-, Zucchini- und Kürbispflänzchen das überlebt haben. Rhabarber ist hingegen unverwüstlich, austrocknen kann man ihn vielleicht, aber

ansonsten überlebt er fast alle Wetterunbilden. Sicher war bzw. ist er auch deshalb sowohl im Erzgebirge als auch in Norwegen eine sehr beliebte Pflanze und wurde hier wie da teilweise über Gebühr für Kompott, Marmelade, Saft und Kuchen strapaziert. Wegen des Oxalsäuregehaltes in den Stängeln sollte man ihn jedoch nur bis Ende Juni ernten.

Ich kannte aus dem Erzgebirge nur das klassische Rhabarberkompott, in Norwegen lernte ich jedoch eine Kombination mit Erdbeeren kennen, die mir sehr gut gefallen hat.

IMG_2268

Rhabarber-Erdbeer Kompott für 6 Personen

Zutaten:

  • 750 g Rhabarber (ungeputzt)
  • 500 g Erdbeeren
  • 450 ml Wasser
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 Zimtstange
  • ca. 1,5 dl Zucker (abhängig vom Säuregehalt des Rhabarbers)
  • etwas Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung:

Zitronengras in 3 bis 4 Stücke schneiden, das untere Ende mit einem Fleischklopfer etwas breit schlagen, damit sich das Aroma besser im Kochwasser entfalten kann. Wasser mit Zucker, Zimtstange und Zitronengras in einem großen Topf mischen, zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Rhabarber gut waschen, schälen sowie die oberen und unteren Enden der Stängel abschneiden. Danach die Stängel in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.

Den Rhabarber in das kochende Wasser geben und einmal kurz aufkochen lassen. Danach den Rhabarber vom Herd nehmen und in der Lake ziehen lassen, bis das Kompott ausgekühlt ist. Da der Säuregehalt des Rhabarbers je nach Sorte variiert, ggf. noch Zucker hinzufügen.

Die Erdbeeren putzen und in Stückchen schneiden, kurz vor dem Servieren zum Rhabarber geben. Zimtstange und Zitronengras entfernen. Rhabarber-Erdbeer Kompott in Schälchen füllen und mit Zitronenmelisse garnieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *