Schokoladenpfannkuchen für Erwachsene

IMG_2295Schokolade und Erdbeeren, das passt immer. Diese super leckeren Schokoladenpfannkuchen (inspiriert von Odense marcipan) schmecken intensiv nach Kakao, so dass sie alle Schokoladenliebhaber begeistern sollten. Zusammen mit frischen Erd- oder Himbeeren bilden sie ein richtiges Wohlfühl-, Verwöhnessen für das Wochenende.

Für Kinder würde ich den Orangenlikör weglassen und ggf. etwas mehr Milch hinzufügen. Auch könnte man die Kakaomenge etwas reduzieren und / oder Milchschokolade verwenden.

Schokoladenpfannkuchen für Erwachsene für 3 Personen (ca. 9 Stück)

Zutaten:

  • 3 große Eier (L)
  • 38 g Puderzucker
  • 3/4 TL Salz
  • 375 ml Milch
  • 240 g Mehl
  • 1,5 EL Kakao
  • 75 g Zartbitterschokolade (55 % Kakaoanteil)
  • 45 g Butter, zerlassen
  • 75 ml Orangenlikör (Grand Manier oder Cointreau)
  • etwas Butter zum Braten
  • Erdbeeren oder Himbeeren als Zubehör

Zubereitung:

Eier mit Milch, Salz und Puderzucker verschlagen. Mehl und Kakao hinzufügen und verrühren, bis ein gleichmäßiger, klümpchenfreier Teig entstanden ist.

Die Butter zerlassen und etwas abkühlen.

Die Schokolade sehr fein hacken. Sind die Stücke zu groß, ergeben sich Probleme beim Wenden der Pfannkuchen. Sie neigen dann dazu, an der Stelle, an der sich ein großes Stück befindet, zu zerreißen.

Butter, Schokolade und Orangenlikör ebenfalls in den Teig rühren und alles abgedeckt für 45 – 60 Minuten quellen lassen. Erscheint der Teig danach zu dünn, noch etwas mehr Mehl einrühren.

In einer mittelgroßen Pfanne etwas Butter heiß werden lassen und eine knappe Suppenkelle voll Teig darin verteilen. Die Pfannkuchen von beiden Seiten bei mittlerer Hitze braten, bis sie eine etwas dunklere Braunfärbung als der Teig angenommen haben. 

Zusammen mit Erd- oder Himbeeren genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *