Cremige Süßkartoffelsuppe mit King Prawns

IMG_2483

Am Siebenschläfertag eine wärmende Suppe, hoffen wir, dass das nicht als schlechtes Omen für die Sommertemperaturen aufgefasst wird. Gegen Süßkartoffeln bestanden in unserer Familie zunächst einige Vorbehalte, da durch die Namenswahl das Gemüse mit dem unangenehmen süßlichen Geschmack erfrorener Kartoffeln in Verbindung gebracht wurde. Da sieht man mal wieder, was so ein ungenauer Name alles bewirken kann. Botanisch gesehen ist die Süßkartoffel jedoch mit unserer Kartoffel überhaupt nicht verwandt, die Gemeinsamkeiten beschränken sich daher auf ihr Äußeres und den Fakt, dass beide Knollen unter der Erde wachsen. Also, wer noch keine Süßkartoffeln probiert hat, sie sind sehr lecker, haben eine angenehme Süße, sehen innen herrlich orange aus und stecken voller wertvoller Mineralstoffe und Vitamine. Bei uns bereichern sie inzwischen regelmäßig den Gemüsespeiseplan.

Cremige Süßkartoffelsuppe mit King Prawns für 3 Personen

Zutaten:

  • 500 g Süßkartoffeln (ca. 2-3 Stück)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • frischer Ingwer (ca. 5 – 8 cm, ca. daumendick)
  • 20 g Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 EL Sahne
  • ca. 2 EL Sesam, wer hat schwarzer Sesam, weißer geht jedoch ebenso
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Chiliflocken
  • etwas Koriander (gemahlen)
  • Koriandergrün zum Bestreuen der Suppe
  • 9 King Prawns
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 3 Holzspieße

Zubereitung:

TK King Prawns ca. 1,5 h vor der Verwendung aus dem Gefrierschrank holen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Danach die King Prawns unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Küchentuch trockentupfen.

Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Stückchen schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken. Wer die Suppe eher mild gewürzt bevorzugt, nimmt ca. 5 cm Ingwer, wer sie scharf mag, ca. 8 cm.

Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, bis er anfängt zu duften. Dabei mehrmals in der Pfanne rühren, der Sesam darf nicht zu dunkel werden, sonst schmeckt er bitter.

Die Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebel und Ingwer darin kurz anbraten (ca. 2 Minuten), Süßkartoffelstückchen hinzufügen und für weitere ca. 3 Minuten mitschmoren. Dabei aufpassen, dass nichts anbrennt.

Die Gemüsebrühe angießen und die Suppe ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffelstückchen weich sind. Die Sahne hinzugeben und die Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Korianderpulver und Chiliflocken abschmecken.

Während die Suppe kocht, in einer Pfanne das Sesamöl erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und die aufgetauten King Prawns in dem heißen Würzöl von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Die King Prawns müssen dabei ihre Farbe wechseln von durchsichtig zu weißlich. Danach die Prawns auf die Holzspieße stecken. Wer will, kann das Bratöl noch in die Suppe einrühren.

Die Suppe auf Tellern anrichten, mit dem gerösteten Sesam und dem Koriandergrün bestreuen. Die King Prawn Spieße seitlich in die Suppe legen. Dazu passt eine Scheibe Brot oder ein Stück Fladenbrot.

Bemerkung am Ende für diejenigen, die Kaninchen oder Meerschweinchen halten, die Süßkartoffelschalen wurden mit Vorliebe gefressen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *