Würzige Möhrensuppe mit roten Linsen

IMG_7895Höchst willkommene und schnelle Alltagsküche im Dezember, so könnte man diese Suppe kategorisieren. Durch Ingwer und Kreuzkümmel angenehm wärmend, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch als Gemüse und rote Linsen zur Sättigung. Perfekt für Zeiten, in denen man viel zu tun hat und trotzdem ein gesundes, wohlschmeckendes, selbst gekochtes Mittagessen auf den Tisch stellen möchte.

Würzige Möhrensuppe mit roten Linsen für 2 Personen

Zutaten:

  • ca. 1 EL Olivenöl
  • 1 (rote) Zwiebel
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 EL frischer gehackter Ingwer
  • ca. 1/4 rote Chilischote
  • 1/2 EL Kreuzkümmelsamen
  • 300 g Möhren (ca. 4 mittelgroße Exemplare)
  • 100 g rote Linsen
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Sahne
  • etwas Salz
  • etwas Cayennepfeffer
  • Saft von 1/4 Limette
  • einige getrocknete Chiliflocken
  • 2 – 3 EL Joghurt
  • gehackte frische Petersilie oder frischer Koriander

Zubereitung:

Zwiebel, Knoblauchzehen und Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Chilischote entkernen und fein hacken. Den Kreuzkümmelsamen in einem Mörser etwas zermahlen. Die roten Linsen unter fließendem Wasser gut abspülen, danach abtropfen lassen.

Nun das Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen. Darin die Zwiebel glasig anbraten. Nach kurzer Zeit Knoblauch, Ingwer, Chili und Kreuzkümmel hinzufügen, ebenfalls kurz mitbraten. Möhren und Linsen dazugeben, ebenfalls unter Rühren kurz anbraten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und alles abgedeckt für ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis Möhren und Linsen weich geworden sind. Die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren.

Die Sahne einrühren und alles mit Salz, Cayennepfeffer und Limettensaft abschmecken.

Die Suppe auf Teller verteilen und mit etwas Joghurt, gehackter Petersilie oder Korianderblättern sowie einigen getrockneten Chiliflocken anrichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *